Diese drei Dinge möchte ich sozialen Initiativen vermitteln

PR ist Perspektivwechsel. Was leicht klingt, verlangt in der Praxis doch einige Marketing-Kenntnisse. Genau das habe ich mir vorgenommen: Ich möchte gemeinnützige Initiativen dabei unterstützen, ihr Thema als „Marketing-Case" anzusehen. Um aufzuholen gegenüber mächtigen Organisationen, gegen die sie oft antreten.

Auf diese drei Dinge kommt es dabei besonders an:

  1. Vision: Warum engagierst Du Dich? Für welches Problem bist Du die inspirierende Lösung?
  2. Strategie: Wer kann das ändern? Wie üben wir darum Druck aus?
  3. Perspektivwechsel: Welche Botschaft motiviert Deine Zielgruppe, Dich dabei zu unterstützen? Wo kommuniziert diese Zielgruppe? Welche Aussagen würde sie weiterempfehlen?

Für diese Kernfragen der PR steht mein Weiterbildungsangebot. In den Workshops lernt Ihr, sie auf Eure Öffentlichkeitsarbeit anzuwenden und dabei bewährte Techniken einzusetzen.

Mein Werdegang in Kürze: 27 Jahre Journalismus. Davon mehr als 20 Jahre Redaktionsleitung im Burda-Verlag. Als Selbstständige liegt mein Schwerpunkt auf gemeinnützigen Initiativen.

Welchen Change wollt Ihr erreichen? Melde Dich und schildere mir Deinen Wunsch-Workshop!

Welches Thema bewegt Dich? In den Workshops lernst Du Storytelling für Blogs, soziale Netzwerke und Kampagnen. Bilde Dich weiter zum Medienexperten!

Ulrike Sumfleth
Journalistin und Trainerin
Portrait Ulrike Sumfleth
Kampagnenstrategie
Kampagnenmanagement
Storytelling
Social Media Marketing
Content Marketing
Journalistische Arbeitstechniken
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Workshops, Beratung, Coaching
Inhouse-Fortbildung
Webinar

Werdegang

  • 1990-1994 Freie Journalistin und Werbetexterin 
  • 1995-2010 Ressortleiterin Aktuelles, TV Spielfilm Verlag
  • 2011-2016 Stellv. Programmchefin
  • Seit 2017 Selbstständig mit Sintfluth Campaigning

Meine Erfahrung als Journalistin: In mehr als 20 Jahren Redaktionsleitung im TV Spielfilm Verlag habe ich

  • Politik und Wirtschaft als Schwerpunkt gesetzt
  • den journalistischen Stil maßgeblich geprägt
  • die digitale Transformation erfolgreich mitgestaltet
  • Themenkonferenzen und Fortbildungen geleitet
  • Hunderte Mitarbeitergespräche geführt
  • Kontakte zu Sendern, Agenturen, Journalist*innen gepflegt
  • Jährliche Führungskräfte-Trainings absolviert