Workshop

Weg vom Fachsprech – Menschen aus dem Herzen sprechen! In diesem Workshop trainiert Ihr, Framing und Mobilisationstechniken als professionelles Instrument der Öffentlichkeitsarbeit einzusetzen.

Parteien, Vereine und Initiativen brauchen Marketingwissen, um überzeugen zu können. Häufig treten sie gegen mächtige Lobbyverbände und Massenmedien an. In diesem Workshop trainiert Ihr, Framing und Mobilisationstechniken als professionelles Instrument in Eurer Öffentlichkeitsarbeit anzuwenden.

Die Techniken eignen sich für folgende Einsatzgebiete: Selbstpräsentation, Online-Texte, Blogs, Reden, Videos, Kampagnen, Newsletter und Social-Media-Postings.

Inhaltsbeschreibung

Zum Auftakt schlüpfen wir in die Rolle eines Profilers, der sich in Menschen hineinversetzt. Ihr lernt, Eure Zielgruppen konkret zu machen und einen Steckbrief für sie zu erstellen.

Im Hauptteil beschäftigen wir uns damit, wie wir diese Leute am besten erreichen.

Ihr trainiert Mobilisationstechniken und bekommt einen Kampagnen-Crash-Kurs. In Übungen gehen wir die wichtigsten Do’s and Don’ts beim redaktionellen Texten durch.

Es gibt nichts Abstraktes, außer man packt es. Mit Sprache kann man aufrütteln, aber auch alles ersticken. Ihr lernt darum, Framing praktisch anzuwenden: Wir framen unsere eigenen Keywords. D.h. wir setzen Schlüsselbegriffe bildlich um und legen Worte fest, die gewünschte Bilder im Kopf auslösen.

Wie textet man einen Slogan? Ihr erfahrt, welche drei Elemente beim Messaging entscheidend sind. Nun formulieren wir Aussagen aus der Perspektive unserer potenziellen UnterstützerInnen. Eine Botschaft, die Menschen teilen können – weil sie ihnen aus dem Herzen spricht.

Agenda

1. Most Wanted: Was wissen wir über unsere Zielgruppen?

  • Wen wollen wir überzeugen?
  • Wie können wir uns diese Leute konkreter vorstellen?
  • Welche Bedürfnisse haben diese Bevölkerungsgruppen?
  • Welche Rollen müssen wir entsprechend einnehmen?
  • Welche Werte müssen wir darum in unseren Aussagen vermitteln?
  • Wie erreichen wir das in Texten plus Bildern?
  • Was sind Landingpages? Sollten wir damit arbeiten?

2. Mobilisationstechnik zur Selbstpräsentation

  • „Über uns“: Wie präsentieren wir uns in der Öffentlichkeit?
  • In drei Sätzen zur Selbstdarstellung

3. Mobilisationstechnik für Kampagnen und Newsletter

  • Theory of Change
  • Praktische Übung der Kampagnentechnik
  • Einsatzgebiete: Aufklärung, Petition, Unterschriften, Demo, Spenden, Einladung u.ä.

4. Sprachliche Mobilisationstechniken

  • Einfache Sprache: Tipps und Übungen
  • Do’s and Don’ts beim redaktionellen Texten (bzw. in Reden)
  • Fachbegriffe auf den Boden holen

5. Mobilisationstechniken für Reden und Online-Artikel

  • Bewährte Erzähltechnik für Auftritte
  • Die einfachste Technik für längere Artikel

6. Framing

  • Was ist Framing, und wie funktioniert das?
  • Unbewusste Meinungsbildung, Wirkungsforschung, Kritik
  • Wie framen wir unsere Ziele und Schlüsselbegriffe?

7. Messaging

  • Drei Elemente entscheiden, ob die Botschaft erfolgreich ist
  • Wie textet man einen zündenden Slogan?
  • Aussagen formulieren und zuspitzen

Lernziel

Die Teilnehmenden sind in der Lage, mobilisierende Kommunikationstechniken und Framing als professionelles Instrument in der Öffentlichkeitsarbeit anzuwenden.

Methodik

Übungen, Best-Practice-Beispiele, Theorie, Diskussion, Coaching. Der Schwerpunkt liegt auf praktischen Übungen in Arbeitsgruppen.

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an PR-Beauftragte in Parteien, Vereinen, Initiativen, Verbänden und sozialen Bewegungen. Fachkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Weitere Infos zum Workshop

Der Workshop findet von 10.00 bis 18.00 Uhr in Hamburg am Rödingsmarkt statt. Für Snacks und Getränke ist gesorgt. Mittags besteht die Möglichkeit, in der Umgebung gemeinsam essen zu gehen. In den Pausen steht ein Balkon zur Verfügung. Die max. Teilnehmerzahl beträgt 10 Personen. Fragen? Schreib mir oder ruf mich an!

Foto: by Edda Dietrich, via Wikimedia Commons

Dozenten

Journalistin und Trainerin

Termine

Beginn Ende Kosten Aktion
27. Apr 2019 27. Apr 2019 390 € 340 € Jetzt anmelden

Location

Rödingsmarkt 14
Mediadeck
20459 Hamburg
Deutschland

Mobilisationstechniken & Framing

Zielgruppen konkret machen
Rollen, Bedürfnisse, Wertevermittlung
Selbstpräsentation
Kampagnentechnik
Sprachliche Mobilisationstechniken
Best Practice Redaktionelles Texten
Fachbegriffe erden
Mobilisationstechniken für Reden & Artikel
Wording & Framing
Messaging