Seminar

Welche Vision treibt Euch an? Wonach sehnt sich Eure Zielgruppe? Im Workshop lernt Ihr, Storytelling und journalistische Erzähltechniken als professionelles Instrument der Öffentlichkeitsarbeit einzusetzen. Als Eisbrecher für die Online-Kommunikation und soziale Netzwerke.

Schwerpunkte des Seminars sind

  • Tag 1: Storytelling für die eigene Organisation
  • Tag 2: Journalistische Erzähltechniken

Schritt für Schritt entwickeln wir eine grundlegende Erzählung, die Ihr in Eurer Online-Kommunikation einsetzen könnt. Am zweiten Tag übertragen wir journalistische Erzähltechniken auf eigene Themen. Dazu entwickeln wir Strategien, wie man in den sozialen Netzwerken Aufmerksamkeit gewinnt.

Alle Kenntnisse könnt Ihr in Eurer täglichen Kommunikationsarbeit anwenden: Für Videos, Blogs, Kampagnen, Newsletter, Social Media Posts und sogar für öffentliche Reden.

 

SEMINARINHALT

Tag 1: Storytelling

Klatsch hat eine überlebenswichtige Funktion: Er sichert die Fortpflanzung und das Überleben in der Herde. Aus diesem Grund lieben Menschen Geschichten über Menschen. 65 % aller Kommunikationen haben soziale Inhalte! In Arbeitsgruppen trainieren wir, ein glaubwürdiges „Narrativ“ für unsere Themen aufzubauen. Mithilfe einer bewährten Dramaturgie und eines Toolsets an typischen Rollen lernt ihr, eine Story zu entwickeln, die Euer Anliegen auf den Punkt bringt.

Inhalt

  • Einführung ins Storytelling
  • Dramaturgie, Rollen, Charaktere
  • Fakten, Argumente? Warum es nicht reicht, Information zu vermitteln
  • Skepsis überwinden
  • Emotionen und Bedürfnisse
  • Welche Faktoren sind entscheidend, um Menschen zu mobilisieren?
  • Wie verläuft ein „Narrativ“? Das Schema der „Heldenreise“
  • Best-Practice-Beispiele
  • Hauptteil: Übungen in ArbeitsgruppenEntwicklung einer grundlegenden Story
    Pro Gruppe entwickeln wir eine Erzählung, die Eure Kernbotschaft auf den Punkt bringt
  • Präsentation, Coaching, Diskussion
  • Übung: Praktische Technik zur Zielgruppenbestimmung
  • Erfahrungsaustausch, Feedback

Tag 2: Journalistische Erzähltechniken

Wie bereitet man ein Thema optimal auf? Wir übertragen bewährte journalistische Erzähltechniken auf eigene Inhalte. In Arbeitsgruppen entwickeln wir zielgruppengerechte Ideen für Formate.

Inhalt

  • Bewährte Erzähltechniken und Best-Practice-Beispiele
  • Übungen: Eigene Inhalte entwickeln
    Wir übertragen Techniken auf unsere Themen
  • Strategien für aktuelle Themen in Social Media
  • Übung: Entwicklung eines Formats für soziale Netzwerke
  • Problem? Lösung! Themen aus Sicht der Zielgruppe aufrollen
  • Übung: Entwicklung eines sog. Problem-Lösung-Artikels
  • Mobilisierungstechnik: Die Reihenfolge der Informationen zählt
  • Übung: In drei Schritten zur „Wer wir sind“- Botschaft
  • Kommunikation auf Facebook und Co.
  • Kanäle, Formate, Best Practice
  • Strategische Interaktion
  • Hashtags
  • Frames (Deutungsrahmen)
  • Fachbegriffe vs. einfache Sprache
  • Übung: Abstrakte Sprache auf den Boden holen
  • Sharepics: Einfache Text-Bild-Botschaften zum Teilen
  • Übung: Entwicklung eines Sharepics
  • Learnings, Feedback, Erfahrungsaustausch

Lernziel

Die TeilnehmerInnen sind in der Lage, Storytelling als professionelles Instrument der Öffentlichkeitsarbeit einzusetzen.

Methodik

Theorie und viele praktische Übungen in Arbeitsgruppen. Ihr erhaltet: Planungshilfen, eine Dokumentation und ein Zertifikat.

Zielgruppe

Fachkräfte und EinsteigerInnen aus PR, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Weitere Infos zum Workshop

Das Seminar findet von 9.30 bis 17.00 Uhr statt. Für Snacks und Getränke ist gesorgt. Mittags besteht die Möglichkeit, in der Umgebung gemeinsam essen zu gehen. In den Pausen steht ein Balkon zur Verfügung. Die max. Teilnehmerzahl beträgt 10 Personen.

Dozenten

Journalistin und Trainerin

Termine

Beginn Ende Kosten Aktion
30. Nov 2018 01. Dez 2018 760 € 660 € Jetzt anmelden

Location

Rödingsmarkt 14
Mediadeck
20459 Hamburg
Deutschland

Storytelling & journalistische Erzähltechniken

Entwicklung einer Story für Organisationen
Inhalte für Video, Blog, Newsletter etc.
Strategien für Social Media
Technik: Zielgruppen bestimmen
Mobilisierungstechniken
Einsatz von Hashtags
Framing
Bild-Text-Botschaften