Workshop

Welche Vision Euch antreibt, das wisst Ihr am besten. Ihr habt Fakten, Daten, Argumente. Aber welche Bedürfnisse hat Eure Zielgruppe? Wie müsst Ihr sie ansprechen, damit sie Eure Beiträge liken, teilen, persönlich weiterempfehlen?

Im Workshop lernt Ihr, Storytelling und journalistische Erzähltechniken als professionelles Instrument der Öffentlichkeitsarbeit einzusetzen. Als Eisbrecher für die Online-Kommunikation und soziale Netzwerke.

Schwerpunkte des Trainings sind

  • Tag 1: Storytelling für die eigene Organisation
  • Tag 2: Journalistische Erzähltechniken

Schritt für Schritt entwickeln wir eine grundlegende Erzählung, die Ihr in Eurer gesamten Online-Kommunikation einsetzen könnt. Am zweiten Tag trainieren wir redaktionelles Texten und übertragen journalistische Erzähltechniken auf eigene Themen. Dazu entwickeln wir Strategien, wie man in den sozialen Netzwerken Aufmerksamkeit gewinnt.

Alle Kenntnisse könnt Ihr in Eurer täglichen Kommunikationsarbeit anwenden: Die Methode Storytelling eignet sich für Videos, Blogs und Kampagnen, für Newsletter, Social Media und sogar für öffentliche Reden.

 

SEMINARINHALT

Tag 1: Storytelling

Warum sollen wir uns eigentlich mit Storytelling beschäftigen? Die Antwort lautet: Klatsch hat eine überlebenswichtige Funktion. Er sichert die Fortpflanzung und das Überleben in der Herde! Nur, wenn wir wissen, auf wen wir uns einlassen, treffen wir – hoffentlich – die richtigen Entscheidungen. Aus diesem Grund lieben Menschen Geschichten über Menschen. 65 % aller Kommunikationen haben soziale Inhalte!

In kleinen Gruppen trainieren wir darum, ein spannendes „Narrativ“ für unsere Themen aufzubauen. Mithilfe einer bewährten Dramaturgie und eines Toolsets an typischen Rollen lernt Ihr, Schritt für Schritt eine Story zu entwickeln, die Euer Anliegen auf den Punkt bringt.

Inhalt

Einführung ins Storytelling

  • Warum es nicht reicht, Information zu vermitteln
  • Skepsis überwinden
  • Welche Faktoren sind entscheidend, um Menschen zu mobilisieren?
  • Rollen, Bedürfnisse, Konflikte
  • Dramaturgie: Wie verläuft ein „Narrativ“? Das Schema der „Heldenreise“
  • Best-Practice-Beispiele

Hauptteil: Entwicklung einer Story

  • Übungen in Arbeitsgruppen
  • Wir entwickeln je eine Erzählung, die Eure Kernbotschaft auf den Punkt bringt
  • Präsentation, Coaching, Diskussion

Übung: Zielgruppenbestimmung

  • Praktische Technik zur Zielgruppenbestimmung
  • Erfahrungsaustausch, Feedback

Tag 2: Journalistische Erzähltechniken

Wie bereitet man Themen optimal auf? Was kann man sprachlich verbessern? Wir trainieren redaktionelles Schreiben und übertragen bewährte journalistische Erzähltechniken auf eigene Inhalte. In Gruppen entwickeln wir Ideen für Aufhänger und Textbausteine. Abschließend widmen wir uns den wichtigsten Best-Practice-Tipps zum Social Media Marketing.

Inhalt

Übungen: Journalistisches Texten

  • Optimaler Aufbau von Artikeln
  • Journalistisches Schreiben: Top-Regeln und Übungen
  • Beliebte PR-Kniffe

Hauptteil: Journalistische Erzähltechniken anwenden

  • Bewährte Techniken aus Journalismus, Medien, PR
  • Best-Practice-Beispiele
  • Übungen: Übertragen der Techniken auf eigene Inhalte
    Entwicklung von Aufhängern und Erzählschritten

Social Media Marketing (Best Practice & Übungen)

  • Übung in Mobilisierungstechnik
  • Kommunikation auf Facebook, Instagram und Co.
  • Kanäle, Formate, Best Practice
  • Teilbarer Kern: SharePics
  • Fachbegriffe vs. einfache Sprache
  • Übung: Abstrakte Sprache auf den Boden holen
  • Learnings, Feedback, Erfahrungsaustausch

Lernziel

Die TeilnehmerInnen sind in der Lage, zielgruppengerechtes Storytelling als professionelles Instrument der Öffentlichkeitsarbeit einzusetzen.

Methodik

Theorie und viele praktische Übungen in Kleingruppen, Best-Practice-Beispiele, Coaching, Präsentation, Diskussion. Ihr erhaltet Anleitungen, Handouts und Zertifikat.

Zielgruppe

Fachkräfte und EinsteigerInnen aus PR, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Campaigning.

Weitere Infos zum Workshop

Der Workshop ist für 2 Tage konzipiert. Er kann als Einzeltraining für 1–2 Personen oder für eine Gruppe mit bis zu 12 Teilnehmenden durchgeführt werden. Auf Wunsch bei Euch vor Ort.

Wenn Du Interesse hast, ruf an oder schick mir eine Mail. Wir besprechen Dein Anliegen am besten persönlich.

Referenzen

Schulungen/Beratung habe ich für Behörden, Verbände, NGOs, Vereine und Initiativen durchgeführt. Vor meiner Selbstständigkeit habe ich bei Hubert Burda Media als Stellvertretende Programmchefin mehr als 20 Jahre eine Redaktion im TV Spielfilm Verlag geleitet.

Dozenten

Journalistin und Trainerin

Termine

Beginn Ende Kosten Aktion
Bitte kontaktiere uns für Termine.

Storytelling & journalistische Erzähltechniken

Storytelling für Organisationen
Redaktionelles Texten
Erzähltechniken, Aufhänger & Textbausteine
Zielgruppen bestimmen
Mobilisierungstechniken
Social Media Marketing
Einfache Sprache
Bildstrategie